Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Uhren für Männer

    Marc Mühleis
    Uhren für Männer gibt es zweifelsohne so viel wie Sandkörner am Strand. Daher wird es hier lediglich um eine paar besondere Uhren gehen. Uhren, die von Männern getragen werden können, nicht von kleinen Jungs. Damit fallen diesmal auch preiswerte Metoo-Fakes, Kopien oder sonstige in Asien hergestellte Varianten flach. Ein weiteres...
    Weiterlesen...
  • Ein Tauchertraum wird wahr!

    Marc Mühleis
    Es gab schon immer Taucher wie Jacques Cousteau und Swimming Pool Plantscher, wie die meisten von uns. Aber Männer, seien wir ehrlich, bekommen häufig dieses merkwürdige Gefühl: "Bin ich wirklich hart genug, um ins tiefe Wasser hinabzutauchen, egal ob sich dort unten Haie, Barracudas oder andere gefährliche Kreaturen befinden? Einige...
    Weiterlesen...
  • Richtige Uhren für richtige Männer!

    Marc Mühleis
    Was sind richtige Männer? Das Herz am rechten Fleck, ehrlich, verlässlich, hart im Nehmen, und wenn es nach Medizinern ginge, am besten mit einem Body-Mass-Index von 22-29. Auf jeden Fall sind echte Männer Kerle, die sich vor der Welt da draussen nicht ins Hemd machen, Dinge anpacken, wenn sie angepackt...
    Weiterlesen...
  • Erbach und Michelstadt - idyllische historische Städte im Odenwald

    Gisbert Kühner
    Ja, die Uhren scheinen stehen geblieben zu sein. Die Gräflichen Sammlungen Schloss Erbach führen zurück in eine längst vergangene Zeit. Den Grundstein legte Graf Franz I zu Erbach-Erbach. Die natur- und jagdkundliche Sammlung und die Antiken- und Mittelaltersammlung tragen seine Handschrift. Sein Enkel Eberhard XV. sorgte für den Erhalt und...
    Weiterlesen...
  • Barocke Lustbarkeit in der Altlandsberger Schlosskirche

    Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann
    ...die Gemüter nicht nur bewegte sondern auch berührte, hatte Einzug gehalten. „Barock, Zeit der Uhren, Zeit der Fuge, Zeit der Zeit, der gezügelten Ekstase, Vernunft und Magie begegnen sich wie zwei Parallelen, die sich in der Unendlichkeit kreuzen. Sie werden eins ohne zusammenzuschmelzen, ohne Kompromisse einzugehen“. (Die Tänzerin:Tatjana Gsovsky)
    Weiterlesen...